Fairtrade Town

Fairtrade Town

Zurück zur Galerie

Fairtrade

Seit 2011 ist Unkel die 40. Stadt Deutschland, die den Titel Fairtrade-Town tragen darf. Dafür mussten eine Reihe von Kriterien erfüllt werden wie beispielsweise eine breite Beteiligung von Gewerbetreibenden, Gastronomen, Schulen, Kirchen, Vereinen und selbstverständlich der Verwaltung. Der Ausschank von fair gehandeltem Kaffee, Tee, die Verwendung von Zucker, Gewürzen, Reis oder Säften gehört ebenso dazu wie das umfangreiche Angebot im Einzelhandel. Die Zertifizierung 2011 hat dies der Stadt bestätigt.

Der Faire Handel ist eine Antwort auf die häufig noch menschenunwürdigen Bedingungen bei der Herstellung von Produkten aus so genannten Entwicklungsländern.

Immer mehr Menschen, die sich über diese Zusammenhänge zwischen Herstellung und „superbillig“ Produkten hierzulande Gedanken machen, handeln beim Einkauf nicht nur „fair“, sondern auch umweltbewusst, qualitätsbewusst und bevorzugen auch, wenn möglich, regionale Produkte.

Regional und Fair!!! Eine Haltung, die Unkel auch als Gemeinschaft zum Ausdruck bringen möchte.

Weitere Informationen für Unkel unter 0 22 24 – 33 09